Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Der KSV unterstützt die Einrichtung einer FSJ/BFD-Stelle mit 500€, wenn eine Vereinstätigkeit beim Partner zum Aufgabenbereich der einzustellenden Person gehört und im Rahmen einer Kooperation durchgeführt wird.

Über Ausnahmen entscheidet der Vorstand des KSV.

Zu Beginn des FSJ/BFD legt der Verein dem KSV einen Nachweis in Form eines Arbeitsvertrages über die Stelle vor. Der Zuschuss wird nach Vorlage des Vertrages ausgezahlt. Am Ende des FSJ/BFD legt der Verein dem KSV entsprechend des o.g. Verfahrens einen Tätigkeitsnachweis vor. Sollte dies nicht geschehen, ist der Zuschuss gesamt zurückzuzahlen.