Nach fast dreißig-jährigem Bestehen des Landesprogramms „Sport gegen Gewalt, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit“ in Schleswig-Holstein plant der Landessportverband einige Veränderungen für das Jahr 2023. Die erfolgreiche Arbeit an den Themen in den Sportvereinen/-verbänden soll weitergeführt, intensiviert und neu kreiert werden.

Der LSV lädt alle bisher im Programm aktiven Personen und deren Sportvereine/-verbände sowie alle anderen Interessierten im Sportland Schleswig-Holstein herzlich ein, am

 Freitag, 10. Februar 2023 (15-19 Uhr)

in das Haus des Sports zu einer Infoveranstaltung zu kommen, auf der über die Weiterführung des Programms informiert wird und zu neuen Ideen in den Austausch getreten werden soll.
                                                                    SAVE THE DATE!

Der LSV freut sich auf zahlreiche Gäste!